Außerordentliche Mitgliederversammlung

19.04.2016 - 20:00 Datum
Parkhaus Moorwarfen Treffpunkt (Ort)

Liebe Mitglieder der Brunnengemeinschaft,                     

liebe Grafschafterinnen und Grafschafter !

 

Der Vorstand des Vereins der Grafschafter e.V. lädt Sie zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am

Dienstag, 19. April 2016, 20:00 Uhr,

im „Parkhaus Moorwarfen“

recht herzlich ein. Die Einladung zu dieser Versammlung wird erforderlich, da Änderungen in der Satzung des Vereins vorgenommen werden sollen und dies satzungsgemäß neben der Jahreshauptversammlung nur der außerordentlichen Mitgliederversammlung erlaubt ist.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Kurzbericht durch den 1. Vorsitzenden

2. Feststellen der Beschlussfähigkeit

3. Abstimmung zur Änderung der Satzung des Vereins (wie anliegend beschrieben)

4. Verschiedenes

Änderungen der Tagesordnung sind möglich. Anträge und Ergänzungen hierzu können schriftlich bis zum 15.04.2016 bei einem Mitglied des Vorstandes eingereicht werden.

Mit verbundenen Grüßen

Der Vorstand

 

Geplante Änderungen an der Satzung vom 18. Februar 2014 :

Alt:

A. Name, Sitz und Zweck des Vereins         

§1… insbesondere durch die Heimatpflege, Verschönerung des Ortes und Förderung eines kulturellen Mittelpunkts.   

Neu:

A. Name, Sitz und Zweck des Vereins        

§1… insbesondere durch die Heimatpflege, Verschönerung des Ortes und Förderung eines kulturellen Mittelpunkts. Hierbei versteht sich der Verein aufgrund des Fehlens einer Ortsvertretung auch als Interessenvertretung des Ortsteils Grafschaft gegenüber Stadt, Rat und Politik.

 

Alt:

D. Der Gesamtvorstand                                

§4 Der Gesamtvorstand besteht aus 6 Mitgliedern, und zwar:

1. Vorsitzender

2. Vorsitzender, zugleich Rechnungsführer

Schriftführer

3 Beisitzer

Neu:

D. Der Gesamtvorstand 

§4 Der Gesamtvorstand besteht aus 8 Mitgliedern, diese sind:

1.Vorsitzender

2.Vorsitzender

Schriftführer

Rechungsführer

Jugendwart

3 Beisitzer

 

Alt:

D. Der Gesamtvorstand

§4 Wiederwahl der Vorstandsmitglieder ist zulässig.

Neu:

D. Der Gesamtvorstand

§4 Wiederwahl der Vorstandsmitglieder ist zulässig. Ist ein Vorstandsposten während einer laufenden Wahlperiode nicht besetzt, bzw. wird er frei, kann durch Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung oder im Rahmen einer Mitgliederversammlung  eine Einzelwahl durchgeführt werden, um diesen bis zum Ablauf der laufenden Amtsperiode neu zu besetzen, sofern es entsprechende Kandidaten gibt ,Bestimmungen des §5 gelten sinngemäß. Wird ein Posten ohne Nachfolger oder geeignete Kandidaten frei, wird dieser kommissarisch durch die verbliebenen Vorstandsmitglieder wahrgenommen.

 

Alt:

D. Der Gesamtvorstand

§4 2. Der Vorstand gem. §26 BGB besteht aus dem 1.Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden und dem Schriftführer. Sie vertreten den Verein jeweils allein.

Neu:

D. Der Gesamtvorstand

§4 2. Der Vorstand gem. §26 BGB besteht aus dem 1.Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden und dem Rechnungsführer. Sie vertreten den Verein jeweils allein.

 

Alt:

D. Der Gesamtvorstand

§4 4. Auch Vertreter der Presse können Teilnehmen.

Neu:

D. Der Gesamtvorstand

§4 4. Gäste, Referenten, Experten sowie Vertreter der Presse können auf Einladung an den Vorstandssitzungen teilnehmen.

 

Alt:

D. Der Gesamtvorstand

§4 7. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens vier seiner Mitglieder anwesend sind.

Neu:

D. Der Gesamtvorstand

§4 7. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens fünf seiner Mitglieder anwesend sind.

 

Alt:

E. Die Mitgliederversammlung

§5 2. Sie erfolgt durch schriftliche Einladung, durch Boten oder Bekanntmachung im Jeverschen Wochenblatt und der Wilhelmshavener Zeitung.

Neu:

E. Die Mitgliederversammlung

§5 2. Sie erfolgt durch schriftliche Einladung, durch Boten oder Bekanntmachung im Jeverschen Wochenblatt und der Wilhelmshavener Zeitung. Alternativ durch die Bekanntmachung über die Vereinshomepage / über Facebook und Einladung der Mitglieder mittels Email.

 

Alt:

E. Die Mitgliederversammlung

§5 5. Wichtige Angelegenheiten, insbesondere finanzielle, sind schriftlich drei Tage vor der Versammlung beim 2. Vorsitzenden zu beantragen.

Neu:

E. Die Mitgliederversammlung

§5 5. Wichtige Angelegenheiten, insbesondere finanzielle, sind schriftlich bis spätestens drei Tage vor der Versammlung bei einem Mitglied des Vorstandes einzureichen.

 

Alt:

F. Die Jahreshauptversammlung

§6 2.a Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstandes, sowie des Kassenberichts und des Berichts der Revisoren.

Alt:

F. Die Jahreshauptversammlung

§6 2.a Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstandes, sowie des Kassenberichts und des Berichts der Kassenprüfer.

 

Alt:

J. Inkrafttreten

§10 Gesamter Absatz

Neu:

J. Inkrafttreten

§10 Diese Satzung tritt nach Genehmigung durch die Außerordentliche Mitgliederversammlung vom 19.04.2016 und der darauf folgenden Eintragung beim Amtsgericht Oldenburg in Kraft. Durch Beschluss vom heutigen Tage, treten alle bisherigen Satzungen außer Kraft und werden durch diese ersetzt.